Amerikanischer Stecker 2-polig



UL 498 - CSA C 22.2 42  • NEMA 1 - 15 P • 15


Das NEMA 1-15 Stecker/Steckdosensystem wird in den USA und in Kanada verwendet, findet jedoch auch international Anwendung. In Nordamerika, Mittelamerika, Kolumbien, Venezuela und Ecuador ist dieses System die Norm für Geräte der Klasse II. Darüberhinaus wird dieser Stecker in Korea und Taiwan auch verwendet, Das Kontaktmuster von NEMA 1-15P paßt auch in die japanischen Steckdosen, doch Japan hat eine eigene Norm und ein eigenes Prüfzeichen (siehe „japanischer Stecker“). 

Der NEMA 1-15P Stecker hat zwei flache, gefalzte blanke Messingstifte. Auf Wunsch werden massive, vernickelte Messingflachstifte geliefert. Der Mitte/Mitte-Abstand der Kontaktstifte beträgt 12,7 mm, beide Stifte haben in der Normalausführung die gleiche Abmessung. Der Stecker kann somit beliebig in die Steckdose eingeführt werden, und ist somit nicht polarisiert. 

Für bestimmte Geräte wird jedoch ein polarisierter zweipoliger Stecker vorgeschrieben, bei dem ein Flachstift am vorderen Ende verbreitert ist, sodaß der Stecker nur in einer Richtung in die dafür vorgesehene Steckdose eingeführt werden kann. 

VERWENDETE LEITUNGSTYPEN UND QUERSCHNITTE in AWG
SPT-1 2 x 18 AWG      
SPT-2 2 x 18 AWG 2 x 16 AWG    
NISPT-1 2 x 18 AWG      
NISPT-2 2 x 18 AWG 2 x 16 AWG    
SVT 2 x 18 AWG      
SJT 2 x 18 AWG 2 x 16 AWG 2 x 14 AWG  
SJTW-A 2 x 18 AWG 2 x 16 AWG 2 x 14 AWG  
Normaltemperatur 60 °C. Weitere 75 °C./90 °C./105 °C.
Und andere Leitungstypen auf Anfrage lieferbar.
 
HPN 2 x 18 AWG 2 x 16 AWG    
SJ 2 x 18 AWG 2 x 16 AWG 2 x 14 AWG  
SJO 2 x 18 AWG 2 x 16 AWG 2 x 14 AWG  
SJOW 2 x 18 AWG 2 x 16 AWG 2 x 14 AWG  
Normaltemperatur 60 °C.(ausgenommen HPN = 90 °C)
Und andere Leitungstypen auf Anfrage lieferbar.

Mantelfarben für PVC-Leitungen: schwarz, weiß, grau, weitere auf Anfrage
Gummileitungen: schwarz, weitere auf Anfrage

PRÜFZEICHEN
 
Amerika
 
GÜLTIG IN DIESEN LÄNDERN