Gerätestecker 65 °C

Gerätestecker 65 °C


aus PVC angespritzt, 10 A/250 V


Peripheriegeräte für Computer oder auch Testeinrichtungen können international durch Verwendung einer Verbindungsleitung indirekt mit Strom versorgt werden. Diese Verbindungsleitung besteht basierend auf dem internationalen Verbindungssystem nach IEC 320 aus einem PVC angespritzten Kaltgerätestecker auf der einen Seite und einer aus PVC angespritzten Kaltgerätesteckdose auf der anderen Seite.

Kaltgerätesteckdose nach IEC 320
Die Kaltgerätesteckdose nach IEC 320 ist die weltweit am meisten lösbare Geräteverbindung nach Standard C 13-14. Sie ist von fast allen Approbationsstellen für 65 °C und 10 Amp. zugelassen. UL und CSA lassen bis zu 15 Amp. zu.

Eine weitere vielverwendete Version ist die Wärmegerätesteckdose nach IEC 320 C 15- 16. Sie ist geeignet für eine Temperatur bis 120 °C bis 10 Amp. Die Gerätesteckdose nach IEC 320 19-20 ist bis 65 °C verwendbar bei 16 Amp./250 V (20 Amp. in Nordamerika).

VERWENDETE LEITUNGSTYPEN UND QUERSCHNITTE in MM²
H05VV-F 3 G 0,75 3G 1 3G 1,5  
SVT 3 x 18 AWG      
SJT 3 x 18 AWG 3 x 16 AWG 3 x 14 AWG 3 x 12 AWG

Mantelfarben für PVC-Leitungen: schwarz, weiß, grau, weitere auf Anfrage

PRÜFZEICHEN
 
Weltweit
 
GÜLTIG IN DIESEN LÄNDERN