Konturenstecker nach CEE 7/XVII



DIN 49406 10 - 16 A/250 V


Der genormte 2-polige Stecker zur Verwendung für Geräte der Klasse II ist allgemein als Konturenstecker bekannt. Er paßt in jede Steckdose mit 4,8 mm Kontakten im Mitte/Mitte-Abstand von 19 mm und wird in sämtlichen europäischen Ländern verwendet, mit Ausnahme von England, Irland und der Schweiz. Dieser Stecker ist zur Verwendung für Geräte der Klasse II über 2,5 Amp. bis zu 16 Amp. vorgesehen. Er ist nicht polarisiert.

VERWENDETE LEITUNGSTYPEN UND QUERSCHNITTE in MM² 
H03VVH2-F 2 x 0,75      
H05VVH2-F 2 x 0,75 2 x 1,0    
H03VV-F 2 x 0,75      
H05VV-F 2 x 0,75 2 x 1,0 2 x 1,5  
H05RR-F 2 x 0,75 2 x 1,0 2 x 1,5  
H05RN-F 2 x 0,75 2 x 1,0    
H07RN-F   2 x 1,0 2 x 1,5  
H05BQ-F 2 x 0,75 2 x 1,0    
H07BQ-F   2 x 1,0 2 x 1,5  
H05BBF  2 x 0,75   2 x 1,5  

Mantelfarben für PVC-Leitungen: schwarz, weiß, grau, weitere auf Anfrage 
Gummileitungen: schwarz, weitere auf Anfrage

 

 

 

 

 

PRÜFZEICHEN
 
Niederlande
 
 
Deutschland
 
Im Rahmen der europäischen Verein­fachungen, sind einzelne Länderkennzeichen nicht mehr zwingend notwendig. Der Hersteller der Steckerleitungen hat die Wahl und kann die schnellste oder die  günstigste Prüfstelle wählen. Der TÜV (GS) und der VDE akzeptieren z.B. von der Prüfstelle KEMA geprüfte Artikel, in diesem Fall wird im entsprechenden KEMA Zertifikat ein Nachweis der Prüfung z.B. nach DIN VDE 0620-2-1:2016 vermerkt.Für Rückfragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam.
 
GÜLTIG IN DIESEN LÄNDERN