Australischer Stecker 2-polig + Erde

Australischer Stecker 2-polig + Erde


AS 3112 - 2000 7,5, 10, 15, 20 A/250 V


Das australische Stecker/Steckdosensystem ist im SAA-Dokument AS 3112-2000 beschrieben und wird auch verwendet in Neuseeland und Papua-Neuguinea. 

Die australischen Stecker haben 3 versetzte Flachstifte und sind polarisiert. Die Anschlußleitung muß den besonderen SAA-Vorschriften entsprechen und mit der Prüfnummer N/.... gekennzeichnet sein( z.B. H05VV-F 3G1 N/....). Für besondere mechanische Beanspruchung wird eine Leitung unter der Bezeichnung „Heavy Duty“ mit verstärktem Außenmantel verwendet.

Es gibt 3 Steckersysteme, die sich wie folgt unterscheiden:

7,5 Amp. (bis 0,75 mm2) bzw. 10 Amp. / 250 V (mit 1,0 mm2)  
Alle drei Steckerstifte haben die gleichen Abmessungen.

15 Amp. / 250 V (mit 1,5 mm2)  
Der Erdungsstift ist breiter und länger.   20 Amp. / 250 V (über 1,5 mm2)  

Alle drei Stifte sind größer. 

Mit teilisolierten Stiften

 

 

VERWENDETE LEITUNGSTYPEN UND QUERSCHNITTE in MM²
H03VV-F 3 G 0,75      
H05VV-F 3 G 0,75 3 G 1,0 3 G 1,5  
H05RR-F 3 G 0,75 3 G 1,0 3 G 1,5  
H05RN-F 3 G 0,75 3 G 1,0    
H07RN-F   3 G 1,0 3 G 1,5  
H03RT-F 3 G 0,75 3 G 1,0 3 G 1,5  
V90 Heavy Duty 3 G 0,75 3 G 1,0 3 G 1,5  
H03V2V2-F 3 G 0,75      
H05V2V2-F 3 G 0,75 3 G 1,0 3 G 1,5  
H05SS-F 3 G 0,75 3 G 1,0    
H07BQ-F   3 G 1,0 3 G 1,5  

Mit besonderer australischer Approbation

Mantelfarben für PVC-Leitungen: schwarz, weiß, grau, weitere auf Anfrage 
Gummileitungen: schwarz, weitere auf Anfrage

PRÜFZEICHEN
 
Australien
 
Durch eine Normenänderung aus dem Jahre 2011 sind in der Schweiz nur noch Stecker mit teilisolierten Steckerstiften zulässig.
GÜLTIG IN DIESEN LÄNDERN 

 

 

                 

Wir benutzen Cookies
Diese Webseite verwendet ein Session Cookie das für den Betrieb dieser Seite notwendig ist. Das Cookie wird ausschliesslich für diese Verwendung gesetzt und dann wieder gelöscht. Wir verfolgen Sie nicht und wir speichern innerhalb dieser Webseite auch keine persönlichen Daten von Ihnen